Präsent, remote oder hybrid - was darf es sein?

Wir bieten Ihnen unser gesamtes Leistungsspektrum sowohl vor Ort in physischer Präsenz als auch remote im virtuellen Raum an – oder verbinden das Beste aus beiden Welten im hybriden Setting. Unsere breiten Erfahrungswerte in allen drei Formaten sind Ausweis und Ergebnis einer routinierten und kompetenten Steuerung der mit dem jeweiligen Format einhergehenden Anforderungen. So ist die Wahl des Durchführungsformats im Kern nur eine Frage des Mediums.

Durchführungsformate im Überblick

Präsenz-Format: Durchführung vor Ort

Eine Durchführung vor Ort bietet den Vorzug einer unmittelbaren Interaktion ohne digital überbrückte Distanz. Während dies diagnostisch mehr Eindrücke bezüglich der kommunikativen Wirksamkeit einer Person bietet, so unterliegen die Vorteile dieses Durchführungsformats doch klaren Bedingungen:

 

  • Neutralität des Durchführungsorts: Durch die Wahl hochprofessioneller Arbeitsumgebungen (wie z. B. in unseren Räumlichkeiten im Düsseldorfer Dreischeibenhaus, s. Foto) agieren Assessment-Teilnehmer:innen in störungsfreier, unabhängiger und damit objektiver Umgebung. 
  • Ausreichende zeitliche Kapazitäten: Mit Blick auf organisatorische Thematiken der Integration in den Management-Alltag empfehlen sich Präsenz-Formate vor allem dann, wenn der Faktor „Zeit“ keine allzu kritische Rolle spielt.
  • Bereitschaft zu erhöhten Aufwänden: Im Präsenz-Format realisierte Projekte konsumieren Ressourcen – sowohl finanziell als auch ökologisch. Der Nutzen aus einer physischen Begegnung sollte somit deutlich überwiegen.
aestimamus_stock_dreischeibenhaus

Remote-Format: Durchführung in der Virtualität

Businesswoman making video call to business partner using laptop, looking at screen with virtual web chat, contacting client by conference, talking on webcam, online consultation, hr concept, close up

Remote-Formate sich in Zeiten pandemiebedingter Kontaktbeschränkungen als eine echte Alternative zu physisch durchgeführten Assessment-Verfahren etabliert. Unsere Nachbefragungen bzw. Publikationen belegen die sehr gute Akzeptanz und Wertschätzung der Assessment in der Virtualität. Hinzu kommen sehr positive Einschätzungen der zeitlichen und räumlichen Flexibilität von Remote-Formaten. Bei der Durchführung verfolgen wir prinzipiell dieselben diagnostischen Exzellenzfaktoren wie sonst auch. Wichtig sind außerdem:

 

  • Wertschätzung: Über die Webcam vermitteln sich zwischenmenschliche Signale bekanntermaßen weniger prägnant – daher ist eine aktives und wertschätzendes Eingehen auf die Bedarfe der Assessment-Teilnehmer:innen umso wichtiger.
  • Übertragung von Assessment-Modulen in die Digitalität: Sicherstellung von Validität einerseits durch eine realitätsnahe Darbietung der jeweiligen Anforderungen (z. B. strategische Fallstudie in digitalem Dashboard, virtuelles Townhall-Meeting oder Führungsgespräch).
  • Candidate Experience bzw. Usability: Nutzer:innenfreundlichkeit in der Handhabung und visuellen Darstellung der Assessment-Module andererseits. Sämtliche Dokumente werden für Teilnehmer:innen und Beobachter:innen sicher und an einem Ort geteilt. Hierzu kooperieren wir quasi als Partner der 1. Stunde mit dem Münsteraner Startup applysia.
  • Sicherstellung der Funktionalität: Auf Wunsch und Nachfrage bieten wir im Vorfeld des jeweiligen Verfahrens einen kurzen Technik-Check der Software und Hardware an.

Hybrid-Format: Das Beste aus beiden Welten

Bereits in der Vor-Corona-Zeit haben wir bei aestimamus internationale bzw. interkontinentale Projekte hybrid durchgeführt. So verbinden wir beide Welten: Den physischen Kontakt mit einer Reduktion vermeidbarer Zusatzaufwände.

 

Beispielsweise begegnen sich der:die Teilnehmer:in sowie der:die verantwortliche Berater:in persönlich vor Ort, während weitere Beobachter:innen virtuell dazugeschaltet werden können und das Assessment auf diese Weise verfolgen. 

 

So wird die Herstellung einer professionell-wertschätzenden, objektiven Assessment-Umgebung mit den o. g. Vorzügen verstärkter Remote-Anteile (insbesondere Ressourceneffizienz) verbunden. Wir verfügen über die prozessuale Routine in der effektiven (und keineswegs trivialen) Einbindung zusätzlicher Beobachter:innen in der Virtualität. 

Video,Conference,Call,In,Office,Meeting,Room:,Black,Female,Executive

Wie dürfen wir Sie bei Ihrem Bedarf unterstützen?

Was Sie außerdem interessieren könnte

Slider1

Unser USP

Wir unterstützen individuelles und organisationales Wachstum durch exzellente Management-Diagnostik – mit persönlicher Kompetenz, wissenschaftlicher Fundierung und professioneller Wertschätzung.

Businessman,Making,Presentation,With,His,Colleagues,And,Business,Strategy,Digital

Publikationen

Wir als aestimamus legen Wert auf eine Verbindung von Wissenschaft und Praxis. Im Rahmen unserer Publikationen haben wir uns intensiv mit dem Remote-Format von Assessments beschäftigt.

Top,View,Of,A,Businessman,And,Woman,Shaking,Hands,In

Projektbeispiele

Wir bündeln diagnostische Erfahrung und Expertise in Projekten unterschiedlicher Branchen und unternehmerischer Kontexte. Einige ausgewählte Projektbeispiele finden Sie in dieser Rubrik.