HR Due Diligence/Post Merger Integration2019-03-27T10:07:15+00:00

HR Due Diligence/Post Merger Integration

Das Management bzw. die Führungsqualität eines Unternehmens hat eine hohe Bedeutung für den Erfolg oder Misserfolg einer Akquisition. Eine sorgfältige Prüfung bzw. Erhebung der Führungs- und Managementkompetenzen ist unerlässlich, um die Auswirkungen eines Kaufs bzw. einer Übernahme abzuschätzen. Über entsprechend angepasste Management-Appraisal-Vorgehen gilt es zudem darum, das vorhandene Potenzial zu analysieren, zu bewerten und das Risiko eines Misserfolgs zu minimieren.

Wenn Unternehmen zusammengeführt bzw. integriert werden, stellt sich regelmäßig die Frage, wer von den vorhandenen und neu hinzugekommenen Führungskräften auf welche Stellen und Funktionen in der neu geschaffenen Organisation passt. Auch muss der Aufsichtsrat bzw. das Top-Management bewerten, über welche Kompetenzen die Führungskräfte in der neu erworbenen Einheit verfügen oder verfügen müssen, wie diese zur vorhandenen Unternehmenskultur passen und wie der Integrationsprozess mit Blick auf den zentralen Erfolgsfaktor „Mensch“ möglichst erfolgreich gestaltet werden kann.

Das Beraterteam von aestimamus ermöglicht es, in kurzer Zeit in einem für alle Beteiligten transparenten und partizipativen Prozess ein Personalportfolio zu erstellen, welches dann die Grundlage für weiterführende, strategische Personalentscheidungen darstellt.

HR Due Diligence/Post Merger Integration

Das Management bzw. die Führungsqualität eines Unternehmens hat eine hohe Bedeutung für den Erfolg oder Misserfolg einer Akquisition. Eine sorgfältige Prüfung bzw. Erhebung der Führungs- und Managementkompetenzen ist unerlässlich, um die Auswirkungen eines Kaufs bzw. einer Übernahme abzuschätzen. Über entsprechend angepasste Management-Appraisal-Vorgehen gilt es zudem darum, das vorhandene Potenzial zu analysieren, zu bewerten und das Risiko eines Misserfolgs zu minimieren.

Und Wenn Unternehmen zusammengeführt bzw. integriert werden, stellt sich regelmäßig die Frage, wer von den vorhandenen und neu hinzugekommenen Führungskräften auf welche Stellen und Funktionen in der neu geschaffenen Organisation passt. Auch muss der Aufsichtsrat bzw. das Top-Management bewerten, über welche Kompetenzen die Führungskräfte in der neu erworbenen Einheit verfügen oder verfügen müssen, wie diese zur vorhandenen Unternehmenskultur passen und wie der Integrationsprozess mit Blick auf den zentralen Erfolgsfaktor „Mensch“ möglichst erfolgreich gestaltet werden kann.

Ein Beraterteam von aestimamus ermöglicht es, in kurzer Zeit in einem für alle Beteiligten transparenten und partizipativen Prozess ein Personalportfolio zu erstellen, welches dann die Grundlage für weiterführende, strategische Personalentscheidungen darstellt.

aestimamus verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.