Historie2019-03-27T09:39:28+00:00

Historie

„Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen. Wer die Gegenwart nicht versteht, kann die Zukunft nicht gestalten.“
(Hans–Friedrich Bergmann)

Wir wissen seit langem, dass die individuelle Biographie eine gute Vorhersage zukünftigen Verhaltens ist und damit beruflichen Erfolg unterstützt. Deshalb stellt die Auseinandersetzung mit dem bisherigen Werdegang im diagnostischen Prozess immer einen wesentlichen Verfahrensschritt dar.

Die Reflexion der jeweiligen Historie bietet dabei eine erste Orientierung, um Erfahrungswerte und Kompetenzen einzuordnen bzw. zu bewerten:

  • Gründung von aestimamus durch Christoph Aldering im Jahr 2012 mit der Zielsetzung, fokussiert und exklusiv Leistungen im Bereich Management Diagnostik anbieten zu können
  • Start mit einem kleinen Team, sukzessive Aufbau auf aktuell 9 festangestellte Berater und Assistenten (2019) sowie aktuell 12 Kooperationspartner, die projektabhängig unterstützen
  • 2014 Eintritt von Dr. Judith Hankes als Partnerin und Gesellschafterin
  • Beide stehen für mittlerweile > 6.000 Einzelbegutachtungen (durchschnittlich ca. 150 Assessments p.a./Berater) und eine Vielzahl von Assessment- bzw. Management-Appraisel-Projekten in unterschiedlichen Unternehmenskontexten: Mittelstand/Familien-Unternehmen, internationale Großkonzern; in verschiedenen Branchen (u. a. Production, Finance, Retail, Energy, Professional Service)
  • Mit der deutlichen Mehrzahl der Klienten bestehen langfristige Rahmenverträge, so dass Leistungen kurzfristig und mit notwendiger Flexibilität erbracht werden können
  • Seit Unternehmensgründung im Jahr 2012 werden in jedem Jahr 1,0 Prozent aller realisierten Umsätze an die Hospizbewegung Emmerich e. V. (www.hospiz-emmerich.de) gespendet. Seit dieser Zeit ist ein knapp 6-stelliger Betrag zusammen gekommen

Historie

„Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen. Wer die Gegenwart nicht versteht, kann die Zukunft nicht gestalten.“
(Hans–Friedrich Bergmann)

Wir wissen seit langem, dass die individuelle Biographie eine gute Vorhersage zukünftigen Verhaltens ist und damit beruflichen Erfolg unterstützt. Deshalb stellt die Auseinandersetzung mit dem bisherigen Werdegang im diagnostischen Prozess immer einen wesentlichen Verfahrensschritt dar.

Die Reflexion der jeweiligen Historie bietet dabei eine erste Orientierung, um Erfahrungswerte und Kompetenzen einzuordnen bzw. zu bewerten:

  • Gründung von aestimamus durch Christoph Aldering im Jahr 2012 mit der Zielsetzung, fokussiert und exklusiv Leistungen im Bereich Management Diagnostik anbieten zu können
  • Start mit einem kleinen Team, sukzessive Aufbau auf aktuell 9 festangestellte Berater und Assistenten (2019) sowie aktuell 12 Kooperationspartner, die projektabhängig unterstützen
  • 2014 Eintritt von Dr. Judith Hankes als Partnerin und Gesellschafterin
  • Beide stehen für mittlerweile > 6.000 Einzelbegutachtungen (durchschnittlich ca. 150 Assessments p.a./Berater) und eine Vielzahl von Assessment- bzw. Management-Appraisel-Projekten in unterschiedlichen Unternehmenskontexten: Mittelstand/Familien-Unternehmen, internationale Großkonzern; in verschiedenen Branchen (u. a. Production, Finance, Retail, Energy, Professional Service)
  • Mit der deutlichen Mehrzahl der Klienten bestehen langfristige Rahmenverträge, so dass Leistungen kurzfristig und mit notwendiger Flexibilität erbracht werden können
  • Seit Unternehmensgründung im Jahr 2012 werden in jedem Jahr 1,0 Prozent aller realisierten Umsätze an die Hospizbewegung Emmerich e. V. (www.hospiz-emmerich.de) gespendet. Seit dieser Zeit ist ein knapp 6-stelliger Betrag zusammen gekommen

aestimamus verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.